Difference between revisions of "Aktuelles"

From Wikivoyage association
Hauptseite > Aktuelles
Jump to: navigation, search
m
Line 33: Line 33:
 
{{:Aktuelles/Inhaltsverzeichnis}}
 
{{:Aktuelles/Inhaltsverzeichnis}}
 
{{!)}}
 
{{!)}}
}}
+
}}__NOTOC__{{IstIn|Hauptseite}}
__NOTOC__
+
{{IstIn|Hauptseite}}
+

Revision as of 08:53, 30 November 2014

Wikivoyage aktuell
Dez
08

16. Mitgliederversammlung des Wikivoyage e. V.

Die 16. Mitgliederversammlung findet online auf dem Vereinswiki in der Zeit vom 08. bis zum 22. Dezember 2014 statt. Die Veranstaltung kann vonn allen Interessierten eingesehen werden. Schreiben können jedoch nur die Vereinsmitglieder.

Die 16. Mitgliederversammlung findet online auf dem Vereinswiki in der Zeit vom 08. bis zum 22. Dezember 2014 statt. mehr...

Okt
05

WikiCon 2014 in Köln

Mehrere Mitglieder des Wikivoyage e.V. und Autoren von Wikivoyage beteiligten sich an der diesjährigen WinCon 2014. Die WikiConvention oder kurz WikiCon ist das Treffen der Communitys der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte. Das Treffen fand vom 03. bis 05. Oktober 2014 in Köln im Komed im MediaPark Köln statt. Am Samstag hielt RolandUnger den Vortrag „Wiki­voy­age: klei­nes Pro­jekt in der Wiki­me­dia-Bewe­gung“. Am Rande des Treffens wurden zahlreiche Gespräche geführt, so z.B. mit Vertretern der österreichischen und Schweizer Communitys.

Mehrere Vereinsmitglieder und Autoren nahmen an der WikiCon 2014 in Köln teil. mehr...

Okt
02

Persisches Wikivoyage gestartet

Viele Grüße in in den und willkommen in der Wikivoyage-Familie. Helft bitte mit, die neue Community aufzubauen:

Wikivoyage wächst weiter. Ein Herzliches Willkommen an die Community des Persisches Wikivoyage. mehr...

Sep
20

Treffen mit ägyptischen Wikimedianern

Der Schatzmeister des Wikivoyage e. V., Roland Unger, traf sich mit fünf Mitgliedern der Egypt-Wikimedia-Benutzergruppe im Restaurant Cairo Kitchen im Kairoer Stadtteil Zamalik. Beide Seiten stellten ihre Tätigkeiten vor. Eines der ersten Projekte der erst kürzlich gegründeten ägyptischen Benutzergruppe war die fotografische Dokumentation von Denkmälern in Kairo und Alexandria im Rahmen des Projekts Wiki Loves Monuments.

Der Schatzmeister des Wikivoyage e. V. traf sich mit fünf Mitgliedern der Egypt-Wikimedia-Benutzergruppe. mehr...

Jun
07

Wikivoyage e. V. als gemeinnützige Organisation bestätigt

Das Finanzamt der Stadt Halle (Saale), Bundesland Sachsen-Anhalt, bestätigte im Schreiben vom 3. Juni 2014, dass der Wikivoyage e. V. weiterhin eine gemeinnützige Organisation ist. Das Finanzamt prüfte hierzu die Auflistung der Einnahmen und Ausgaben für die Jahre 2011, 2012 und 2013 und die Tätigkeitsberichte. Es wurde festgestellt, dass der Verein gemeinnützigen Zwecken im Sinne §§ 51, 59–61 AO dient. Der Verein ist somit weiterhin von der Körperschaftssteuer nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG und von der Gewerbesteuer nach § 3 Nr. 6 GewStG befreit. Dies schließt die steuerliche Förderung von Spenden an den Verein ein.

Das Finanzamt der Stadt Halle (Saale), Bundesland Sachsen-Anhalt, bestätigte, dass der Wikivoyage e. V. weiterhin eine gemeinnützige Organisation ist. mehr...

Mai
05

Gemeinsames Neiße-2014-Projekt abgeschlossen

Autoren und Fotografen von verschiedenen Wikimedia-Projekten wie Wikimedia Commons, Wikivoyage, Wikisource, Wikiversity, Wikipedia, Wikidata, Open Street Map, und aus verschidenen Ländern wie Deutschland, Polen, Tschechien and Österreich nahmen am Wochenende vom 1. bis zum 4. Mai 2014 an einem gemeinsamen Prokjekt zur Dokumentation von Umgebindehäusern in der Oberlausitz teil. Die 25 Teilnehmer luden etwa Tausend Fotos von etwa Hundert unterschiedlichen Gebäuden auf Wikimedia Commons hoch. Das Projekt wurde mit einem Zuschuss von etwa 10.000 Euro durch den Wikimedia Deutschland e. V. gefördert.

Autoren und Fotografen von verschiedenen Wikimedia-Projekten und aus verschidenen Ländern nahmen am Wochenende vom 1. bis zum 4. Mai 2014 an einem gemeinsamen Prokjekt zur Dokumentation von Umgebindehäusern in der Oberlausitz teil. mehr...

Mär
25

Gespräche mit Klaus Laepple von der Scharnow Stiftung

Am 5. März 2014 fand in der Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr ein Gespräch zwischen Klaus Laepple, Kuratoriumsvorsitzender der gemeinnützigen Willy Scharnow-Stiftung für Touristik, Alexej A. Tschernjak, und Roland Unger, Schatzmeister des gemeinnützigen Wikivoyage e. V., in der Geschäftsstelle des Wikimedia Deutschland e. V. statt. Tschernjak hatte Treffen in der Geschäftsstelle initiiert, da Laepple sich in Berlin anlässlich der Internationale Tourismus-Börse Berlin aufhielt.

Ziel des Treffens und des Gesprächs war es, Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen der Willy Scharnow Stiftung und dem Wikivoyage e. V. bzw. Wikimedia Deutschland e. V. zu analysieren. Denkbares zukünftiges Ziel könnte eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit der genannten Körperschaften sein.

In einem etwa 40-minütigen Vortrag stellte Unger das Projekt Wikivoyage, den Wikivoyage e. V. und Anwendungsmöglichkeiten für Touristiker im Konferenzsaal des Wikimedia Deutschland e. V. vor. Die Kernaussage war, dass Artikel und Abbildungen in Wikivoyage und anderen Wikimedia-Projekten unter der CC-by-sa-Lizenz stehen. Diese Lizenz sieht ausdrücklich die freie, kostenlose und kommerzielle Nutzung bei Autorenangabe vor.

Die Gesprächspartner waren sich in der anschließenden Diskussion darüber einig, dass es Kooperationsmöglichkeiten zwischen der Willy Scharnow-Stiftung und dem Wikivoyage e. V. geben sollte, da sich Ziele der Körperschaften wie die Wissensvermittlung zu Themen des Reisens ähneln.

In einem Gespräch zwischen Klaus Laepple, Kuratoriumsvorsitzender der gemeinnützigen Willy Scharnow-Stiftung für Touristik, und Roland Unger, Schatzmeister des gemeinnützigen Wikivoyage e. V., ist man übereingekommen, dass es Kooperationsmöglichkeiten zwischen der Willy Scharnow-Stiftung und dem Wikivoyage e. V. geben sollte, da sich Ziele der Körperschaften wie die Wissensvermittlung zu Themen des Reisens ähneln. mehr...

Jan
15

Chinesisches Wikivoyage gestartet

Viele Grüße ins Reich der Mitte und willkommen in der Wikivoyage-Familie. Helft bitte mit, die neue Community aufzubauen:

Wikivoyage wächst weiter. Ein Herzliches Willkommen an die Community des Chinesischen Wikivoyage. mehr...

Nov
30

15. Mitgliederversammlung des Wikivoyage e.V.

Die 15. Mitgliederversammlung fand online auf dem Vereinswiki in der Zeit vom 30. November 2013 bis zum 14. Dezember 2013 statt. Die Veranstaltung kann vonn allen Interessierten eingesehen werden. Schreiben können jedoch nur die Vereinsmitglieder.

Die 15. Mitgliederversammlung fand online auf dem Vereinswiki in der Zeit vom 30. November 2013 bis zum 14. Dezember 2013 statt. mehr...

Nov
24

WikiCon 2013 in Karlsruhe

Mehrere Mitglieder des Wikivoyage e.V. und Autoren von Wikivoyage beteiligten sich an der diesjährigen WinCon 2013. Die WikiConvention oder kurz WikiCon ist das Treffen der Communitys der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte. Das Treffen fand vom 22. bis 24. November 2013 am Karlsruhe Institut of Technology (KIT) statt. Am Sonntag stelle DerFussi das Projekt interessierten Teilnehmern vor. Am Rande des Treffens wurden zahlreiche Gespräche geführt, so z.B. mit Lydia Pintscher zum Stand und den zukünftigen Erweiterungen an WikiData. Dabei wurde auch die Integration der vCard- bzw. Listing-Einträge in die Datenbank besprochen.

Drei Vereinsmitglieder gaben am Sonntag auch ein kleines Interview, das auf YouTube zu finden ist:

Mehrere Vereinsmitglieder und Autoren nahmen an der WikiCon 2013 in Karlsruhe teil. mehr...

Aug
11

Wikimania 2013 in Hongkong

Die diesjährige Wikimania-Konferenz fand im chinesischen Hongkong vom 7.–11. August 2013 statt. An der Konferenz nahmen etwa 700 Teilnehmer, unter ihnen unser Vereinsvorsitzender DerFussi, teil. Der gemeinsame Vortrag von James Heilman und Stefan Fussan zum Thema “Wikivoyage: Travellers helping travellers” („Wikivoyage: Reisende helfen Reisenden“) stieß auf reges Interesse. Im Vortrag wurden das neue Wikimedia-Schwesterprojekt, seine Community, Anfangsschwierigkeiten, mögliche zukünftige Entwicklungen sowie der Verein vorgestellt.

Der Vortrag ist auf Wikimedia Commons zu finden:

James Heilman und Stefan Fassan stellten das Projekt Wikivoyage und den Verein vor. mehr...

Aug
11

Vietnamesisches Wikivoyage gestartet

Viele Grüße nach Südostasien und willkommen in der Wikivoyage-Familie. Helft bitte mit, die neue Community aufzubauen:

Wikivoyage wächst weiter. Ein Herzliches Willkommen an die Community des Vietnamesischen Wikivoyage. mehr...

Mai
17

Griechisches Wikivoyage gestartet

Viele Grüße ans Mittelmeer und willkommen in der Wikivoyage-Familie. Helft bitte mit, die neue Community aufzubauen:

Wikivoyage wächst weiter. Ein Herzliches Willkommen an die Community des Wikivoyage Griechischen Wikivoyage. mehr...

Mär
21

Zwei neue Sprachversionen für Wikivoyage

Die Wikivoyage-Familie hat zwei neue Mitglieder - Hebräisch und Ukrainisch. Hilf mit unsere Familie zu vergrößern. Einen Überblick über mögliche neue Sprachversionen findest du im Incubator.

Es sind zwei neue Sprachversionen gestartet Wikivoyage Hebräisch und Wikivoyage Ukrainisch. mehr...

Feb
15

WMF und IB legen Rechtsstreit bei

Geoff Brigham hat gestern den „Sieg für Wikivoyage und das freie Wissen“ verkündet. Die WMF und IB haben ihren Rechtsstreit offiziell beigelegt. Eine entsprechende Vereinbarung wurde von Vertretern der WMF, dem Wikivoyage e.V. und IB unterzeichnet. Für die nächsten drei Jahre wird ein Statement auf den Webseiten für eine friedliche Koexistenz beider Projekte werben. Ein entsprechendes Abkommen wurde von der Wikimedia Foundation, Internet Brands und dem Wikivoyage e.V. unterzeichnet.

Die WMF und Internetbrands haben sich geeinigt und alle Rechtsstreitigkeiten beigelegt. mehr...

Feb
06

Zwei neue Sprachversionen für Wikivoyage

Die Wikivoyage-Familie hat zwei neue Mitglieder - Polnisch und Rumänisch. Das polnische Wikivoyage erstrahlt mittlerweile in einem neuen Design. Das rumänische Projekt ist noch im Aufbau. Hilf mit unsere Familie zu vergrößern.

Es sind zwei neue Sprachversionen gestartet Polnisch und Rumänisch. mehr...

Feb
04

Wikivoyage startet ein Arbeitsprojekt mit der Gemeinde Wennigsen

Zusammen mit der Gemeinde Wennigsen (Deister) erarbeitet die Wikivoyage Community im Rahmen der Expedition 'Musterartikel'. Ziel ist es, den Artikel zur Gemeinde als vorbildhaften Kleinstadtartikel auszubauen. Seiteneffekt sind die Verbesserung der Projekt- und Hilfeartikel sowie eine Verbesserung der VCard und die Schaffung eines Satzes von Symbolen für das Reiseführerprojektes.

Zusammen mit der Gemeinde Wennigsen (Deister) arbeitet die Wikivoyage-Community an der Schaffung eines Musterartikels. mehr...

Feb
01

Wikivoyage e.V. hat jetzt einen Paypal-Account

Der Verein Wikivoyage e.V. wird internationaler. Daher wurde eine Möglichkeit geschaffen auch auf internationalem Wege dem Verein Mitgliedsbeiträge und Spenden zukommen zu lassen. Bitte sendet die Beträge an: paypal@wikivoyage-ev.org.

Spenden und Mitgliedsbeiträge können jetzt auch über Paypal eingezahlt werden. Bitte sendet die Beträge an: paypal@wikivoyage-ev.org mehr...

Jan
03

Wikivoyage startet auf Spanisch und Portugiesisch

Es geht recht zügig vorwärts. Zwei Monate nach dem Start von Wikivoyage unter dem Schirm der Wikimedia Foundation haben sich zwei neue Sprachversionen zur Familie gesellt - Spanisch und Portugiesisch. Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg des Projektes, repräsentieren diese beiden Sprachen doch nicht nur die iberische Halbinsel, sondern auch nahezu ganz Südamerika. Herzlich Willkommen in der Wikivoyage-Familie.

Nur zwei Monate hat es gedauert, bis zwei neue Sprachversionen gestartet sind. Spanisch und Portugiesisch ergänzen nun die Wikivoyage-Familie als Sprachversion 8 und 9. mehr...

Nov
09

Das Projekt Wikivoyage startet auf den Servern der Wikimedia Foundation

Nach der Eingliederung in die Wikimedia-Bewegung wurde das Projekt Wikivoyage nun freigeschalten. Die neuen Server sind jetzt erreichbar. Das Projekt startet im Beta-Status, da noch sämtliche Bilder aus den bestehenden Repositorien nach Commons transferiert werden müssen. Bis zum offiziellen Start sind noch eine Menge Aufräumarbeiten zu erledigen. Erst nach dieser stillen Anlaufphase wird eine offizielle Pressemitteilung herausgegeben. Jeder ist aufgerufen, sich an den Konsolidierungsarbeiten zu beteiligen.

Endlich kann es losgehen, doch es gibt noch viel zu tun. Bilder müssen transferiert und kategorisiert, sowie alle Artikel durchgesehen werden. mehr...

Archiv:

Mitgliederversammlungen:

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Toolbox